Blog

Buss Investment 1 +++ Erster Publikums-AIF von Buss +++

Buss Investment 1 +++ Erster Publikums-AIF von Buss +++

Bereits vor einem Monat berichtete Sachwert-Ticker+++ über die KVG Lizenz für eine Tochtergesellschaft der Buss-Gruppe:

Tochter von Buss Capital erhält Lizenz für KVG +++ erster Publikums-AIF steht bevor +++

Heute ist nun der Startschuss für den ersten Alternativen Investmentfonds im Publikumsbereich gefallen. Mit dem Buss Investment 1 knüpft der Emittent an die Containerfonds aus vergangenen Zeiten an. Ab 10.000 Euro (ein Agio wird nicht erhoben) ist es interessierten Anlegern möglich, in ein Portfolio unterschiedlichster Containertypen/ Transport- und Logistikequipment zu investieren. Zu nennen sind hier im Einzelnen Standard- und Kühlcontainer, Tankcontainer, sonstige Spezialcontainer und Equipment für den Offshorebereich. Aktuell stehen die geplanten Zielgesellschaften noch nicht konkret fest. Innerhalb von 18 Monaten soll die Investmentgesellschaft allerdings dann risikogemischt sein.

Das geplante Emissionskapital liegt bei 15 Mio. Euro, kann aber auf bis zu 50 Mio. Euro aufgestockt werden. Als Verwahrstelle wurde die CACEIS Bank Deutschland, als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) die Buss Investment GmbH ernannt.

Eckdaten des Buss Investment 1

+ Investition in ein Portfolio von Containern und Transport- und Logistikequipment
+ Währung: Euro
+ Laufzeit von 6 Jahren geplant, Verlängerung um weitere 3 Jahre möglich
+ quartalsweise Auszahlungen ab Q1/ 2016
+ Prognostizierte Gesamtauszahlung nach Steuern und vor Progressionsvorbehalt: 129%
+ Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Eine Beteiligung am Buss Investment 1 ist ab 10.000 Euro möglich.

Parallel am Markt sind aus dem Hause Buss noch die Direktinvestments 52/ 53 (Tankcontainer) und 54/ 55 (Offshorecontainer) und 56/ 57 (Tankontainer). Eine Übersicht über die von Buss berichteten Produkte finden Sie darüber hinaus im Anbieterüberblick.

+++ 06. August 2015 +++
Buss Investment 1
erhält Dextro-Rating A+

+++ 23. Dezember 2015 +++
Erste Investition getätigt. Bis zu zehn Millionen Euro Beteiligung als Limited Partner (vergleichbar mit einem deutschen Kommanditisten) an der Tank Container Management L.P. (TCM) werden investiert. TCM wurde im Jahre 2014 gegründet und hat den Firmensitz in Singapur. Das junge Unternehmen wird Tankcontainer erwerben, die für den Einsatz auf See, Offshore oder an Land vorgesehen sind, diese vermieten und verwalten. Der Schwerpunkt liegt dabei zunächst auf neuen Standard-Tankcontainern.

+++ November 2016 +++
platziert



    Hier Informationen zum Produkt anfordern



    Auf welchem Weg/ welchen Wegen möchten Sie die Unterlagen erhalten?
    per Mailper Post

    Ihre Nachricht

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
    Ich stimme zu, dass meine Formularangaben zur Kontaktaufnahme bzw. zur Bearbeitung meines Anliegens gespeichert werden.