Blog

Exporo Mezzanine Anleihe – “Portfolio Dresden”+++

Exporo Mezzanine Anleihe – “Portfolio Dresden”+++

Erstmals können interessierte Anleger mehr als 10.000 Euro in ein Projekt mit kurzer Laufzeit investieren beim Marktführer im Bereich Immobilien crowdinvesting Deutschland Exporo investieren. Möglich ist dies mit dem Angebot “Portfolio Dresden”. Hier sollen insgesamt 6 Mio. Euro Kapital eingesammelt werden. Über Anleihen bieten sich Anbietern wie Exporo somit Möglichkeiten mehr als 2,5 Mio. Euro, wie es das Kleinanlegerschutzgesetz für crowdinvesting vorsieht, je Projekt einzuwerben.

Die Exporo-Anleger zeichnen dabei Anleihen, mit denen die Exporo-Zweckgesellschaft Exporo Mezz 1 GmbH Forderungen eines Partnerbank-Darlehens gegenüber der WI Objektgesellschaft 35 GmbH & Co. KG erwirbt. Die Investitionen werden zweckgebunden für das beschriebene Projekt “Portfolio Dresden” der Wohninvest-Projektgesellschaft verwendet. Die Anleger sollen aus den Erlösen des Partnerbank-Darlehens für das Immobilienprojekt „Portfolio Dresden“ zurückbezahlt werden.

“Portfolio Dresden” im Detail

In größtenteils zentralen Lagen von Dresden hat der Projektentwickler Wohninvest über eine Projektgesellschaft 17 Mehrfamilienhäuser angekauft und damit ein Portfolio aus Wohnimmobilien mitnahezu ausschließlich Wohnnutzung geschaffen. Das “Portfolio Dresden” verfügt damit über insgesamt ca.12.525m² Wohnfläche und ca.844m² Gewerbefläche, die sich auf 211 Wohneinheiten und 9 Gewerbeeinheiten verteilen. Hinzu kommen insgesamt 197 PKW-Stellplätze, von denen die 189 Tiefgaragen-Stellplätze sind.Die derzeitige Vermietungsquote beträgt 97%.

“Portfolio Dresden” – Projektentwickler Wohninvest

Die mittelständische Unternehmensgruppe WOHNINVEST mit Hauptsitz in Fellbach bei Stuttgart weist eine Markterfahrung von  mehr als 11 Jahren im Bereich Investment-und Projektentwicklerexpertise für Immobilien auf. Das Unternehmen wird von Herrn Bernd Fickler als Geschäftsführer (CEO) geleitet und verfügt darüber hinaus über ein Management-Board, bestehend aus drei weiteren Mitgliedern Michael Leitz (Chief Financial Officer), Dominik Sikler (Chief Transaction Officer) und Kersten Stier (Chief Operating Officer). Daneben besteht ein Team aus weiteren Mitarbeitern, das sämtliche Prozesse hausintern abwickelt.
Der Schwerpunkt der Unternehmung liegt in der Akquisition, dem Management und der Entwicklung sowie dem Verkauf und der Bestandshaltung von gewerblichen Immobilien und Grundstücken in ganz Deutschland. Die von der Gruppe erworbenen Liegenschaften eignen sich entweder als Renditeobjekte für Investoren oder können als Anlageobjekte in das Bestandsportfolio aufgenommen WOHNINVEST UNTERNEHMENSGRUPPE werden. Die Wohninvest bietet Investoren Core-Immobilien und Wohnparks. In diesem Zusammenhang bereitet Wohninvest die Immobilien für die Weiterveräußerung auf, führt zur Vermeidung von Leerstandszeiten Mieterbindungsmaßnahmen durch und entwickelt nachhaltige Value-Add Property-Strategien zur langfristigen Aufwertung der Objekte. Aktuell wird ein Projektentwicklungunsvolumen von über 100 Mio. Euro realisiert sowie rund 192.000m² vermietbare Gesamtfläche an 30 Standorten im Eigenbestand betreut.

Direkt zum Angebot von Exporo

Anleihe bedingt Depot

Durch die Struktur einer Anleihe ist es nötig für interessierte Investoren ein Depot entweder zu eröffen oder ein bestehendes zu nutzen. Exporo arbeitet hier mit der Baader Bank als Depotsstelle zusammen. Letzten Endes entscheidet aber der Investor selbst welche Depotstelle er nutzen möchte. Sachwert-Ticker+++ hat im Folgenden einen objektiven Depotvergleich für die Leser:

Eckdaten: Exporo “Portfolio Dresden”

+ 17 Mehrfamilienhäuser – gut instandgehalten und nahezu voll vermietet
+ Bonitätsstarker Entwickler mit viel Erfahrung im Bereich Bestandsimmobilien
+ Erfahrener Vertrieb, der für Wohninvest über 2.000 Wohneinheiten in den letzten 5 Jahren veräußert hat
+ Ab der ersten verkauften Wohnung: Verkaufserlöse von über 2.000€ / m² werden von der finanzierenden Bank zugunsten der Exporo Anleihe freigegeben
+ Emissionsvolumen: 6.000.000 Euro
+ 5,5% Zinsen p.a. geplant
+ Wertpapierkennnummer (WKN): A2LQKK / ISIN: DE000A2LQKK5
+ Sicherheiten: Nachrangige Grundschuld
+ Laufzeit: maximal 24 Monate, 12 Monate Laufzeit möglich
+ Kein Agio und keine versteckten Kosten oder Gebühren
+ Abgeltungssteuer

Eine Investition ist dabei  ab 1.000 Euro möglich.

Direkt zum Angebot von Exporo

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 out of 5)
Loading...


728x90.jpg
Updated: 14. Juni 2018

in knapp 12 Stunden bereits rund 1,5 Mio. Euro eingeworben

Der Marktführer 'Exporo' wird Sie mit einem Bonus überraschen - Bei Registrierung und Investition in die Mezzanine-Anleihe “Portfolio Dresden”

© elxeneize – Fotolia.com

Quelle: www.exporo.de

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

100 Euro Cashback für Neukunden

bei Crowdinvesting-Anbieter EXPORO

Aktuell Projekte ab 5,0% Zinsen p.a.

Bonus ab 500 Euro Investition  möglich

 

HIER BONUS ABHOLEN