Blog

Exporo – “Kastanienpark” in Dresden +++ 5,5% Zinsen p.a. +++ 16 Monate Laufzeit

Exporo – “Kastanienpark” in Dresden +++ 5,5% Zinsen p.a. +++ 16 Monate Laufzeit

Beim neuen Projekt verschlägt es  Exporo dieses Mal nach Dresden-Übigau. Mit dem “Kastanienpark” soll ein denkmalgeschütztes Gebäude kernsaniert und umgebaut werden.

Die Immobilie und das Projekt “Kastanienpark” in Dresden

Bei der Immobilien handelt es sich um ein denkmalgeschütztes Kasernen-Ensemble aus dem Jahre 1913/1914. Genau befindet sich das Objekt in der Klingerstraße 12-18b/ Scharfenberger Straße 45 und 45a in 01139 Dresden.

Der Stadtteil Übigau liegt innerhalb des Elbbogens nordwestlich vom Stadtzentrum. Sowohl das Schloss Übigau als auch die Elbe sind nur rund 700m vom Objekt entfernt. Außerdem ist die Anbinndung gewährleistet. Somit ist die Autobahnauffahrt zur A4 und der “Elbepark Dresden” (Dresden größtes Einkaufscenter) in nur 5 Minuten Fahrt zu erreichen.

Insgesamt entstehen 120 hochwertige Wohneinheiten. Dabei liegt die Gesamtwohnfläche unter dem Strich bei ca. 10.300m². Dabei verteilt wird die Fläche auf 4 einzelne Bestandsgebäude. Größtenteils werden die Wohnungen dabei mit Terrassen, Balkonen oder Loggien ausgestattet werden. Schließlich stehen zudem im Hinterhof Parkflächen für 120 PKW zur Verfügung.

Obgleich noch die Projektierungsphase läuft, ist der Verkauf der Wohnungen bereits bundesweit gestartet. Ebenfalls ist die Baugenehmigung erteilt worden.

Das Investment – “Kastanienpark” in Dresden

Exporo Finanzierungsstruktur - Kastanienpark

Das Investment des “Kastanienpark” erfolgt in Form eines nachrangigen Darlehens an die CBH Bauträger und Immobilien GmbH. Dabei tritt die Nachrangdarlehensnehmerin CBH den Anspruch auf die Erlöse aus dem Verkauf der Wohneinheiten des Projektes „Kastanienpark” in Form von vier Rückzahlungs-Raten zugunsten der Nachrangdarlehensgeber ab. Darüber hinaus liegt vom CBH Bauträger und Immobilien GmbH eine schuldnerische und notariell beurkundete Bürgschaft über die Gesamtsumme des Investmentkapitals der Exporo-Investoren zzgl. Zinsen vor. Insgesamt sollen über Exporo 1,62 Mio. Euro eingesammelt werden. Weiterhin können Sie die Gesamtinvestitionsstruktur in Höhe von 23,37 Mio. Euro des Projekts anhand der Grafik aus dem Exporo.de Exposé entnehmen.

 

Der Projektentwickler von “Kastanienpark” – Grothe Immobilien Gruppe

Die Grothe Immobilien Gruppe besteht zum Einen aus Grothe Immobilien und zum Anderen aus der CBH Bauträger und Immobilien GmbH. Die Unternehmensgruppe ist dabei bereits seit 1998 im Markt. Speziell die CBH Bauträger und Immobilien GmbH ist einerseits als Bauträger und Projektentwickler für nachhaltige Altbausanierung von denkmalgeschützten und und anderseits von historischen Bauten zuständig. Durch die Zusammenarbeit mit der Grothe Immobilien garantiert die CBH Bauträger und Immobilien GmbH eine jederzeitige Betreuung des Vorhabens bis zur kompletten Übergabe des Kaufobjektes nach Fertigstellung und darüber hinaus.

Eckdaten des Exporo Projektes – “Kastanienpark”

+ Kernsanierung eines denkmalgeschützen Kasernen-Ensembles in Dresden-Übigau
+ Gesamtwohnfläche von ca. 10.300m²  folglich verteilt auf vier Gebäude
+ crowdinvesting Kapital: 1,63 Mio. Euro
+ 5,5% Zinsen p.a. . Dann endfällige Zahlung
+ Laufzeit bis 31.03.2018
+ Abgeltungssteuer

Eine Investition ist ab 500 Euro möglich. Hierdurch fallen keine Gebühren für Investoren an. Des Weiteren wird  das Geld der Investoren nach Eingang auf dem Konto (nach etwaigen Widerruffristen) verzinst.

Direkt zum Angebot von Exporo -Kastanienpark

Was ist eigentlich crowdinvesting genau? Lesen Sie hierzu das Sachwert-Ticker+++ Special zum Thema.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Wertung)
Loading...

 

 

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.