Pflegeimmobilie

Überblick:

Pflegeimmobilie / Pflege in Deutschland – ein Wachstumsmarkt |
Pflegeimmobilie /Ihre Pflegeimmobilie als Kapitalanlage |
Pflegeimmobilie /10 Gründe, welche die Pflegeimmobilie als Fondslösung interessant machen |
Unterlagen anfordern |

Pflege in Deutschland – ein Wachstumsmarkt

Der Pflegemarkt in Deutschland wächst. Das dürfte kein Geheimnis sein. Viele Anleger stellen sich in diesen Zeiten die Frage wie und wo man noch sinnvoll und zukunftsorientiert sein Kapital anlegen kann. Dabei stossen einige Investoren immer wieder auf das Thema Pflegeimmobilie. Hierbei gibt es, wie nahezu bei allen anderen Immobilien wie beispielsweise Wohnimmobilien selbstverständlich auch die Möglichkeit, direkt in ein Pflegeappartement zu investieren. Doch wer nicht an einen Standort und ein hohes Einmalinvestment gebunden sein will hat über sog. Alternative Investmentfonds die Möglichkeit bereits ab 10.000 Euro in dieses Segment sein Geld anzulegen.
Die demografische Entwicklung in Deutschland wird künftig dafür sorgen, dass es immer mehr ältere Menschen gibt und somit die Zahl der Pflegebedürtftigen steigt. Folgende Grafik zeigt die prognostizierte Entwicklung der Pflegebedürftigen deutlich.
Statistik: Entwicklung der Anzahl von Pflegebedürftigen in Deutschland nach Geschlecht in den Jahren von 2005 bis 2030 (in Millionen) | Statista
(Mehr Statistiken finden Sie bei Statista)

Ihre Pflegeimmobilie als Kapitalanlage

© Melpomene - Fotolia.com

Foto: © Melpomene – Fotolia.com / Pflegeimmobilie

Ab 10.000 Euro können Sie sich als interessierte Kapitalanlegerin oder Kapitalanleger an sog. risikogemischten Alternativen Investmentfonds beteiligen bei denen Sie die Gewissheit eines professionellen Managements mit Erfahrung haben. Risikogemischt deshalb, weil mindestens 3 Immobilien im Fonds vorhanden sind. Ebenfalls denkbar sind nicht-risikogemischte Alternative Investmentfonds. Hierin kann man ab 20.000 Euro investieren. Für Anleger, die steueroptmiert handeln möchten gibt es darüberhinaus je nach Verfügbarkeit die Möglichkeit im Ausland zu investieren und somit Freibeträge zu nutzen.

Warum Pflegeimmobilie?  – 10 Gründe

    • Konjunkturunabhängiger Wachstumsmarkt
    • Risikostreuung durch meist 3 Objekte an verschiedenen Standorten
    • professionelles Management
    • erfahrene Anbieter
    • monatliche und attraktive Auszahlungen zwischen 5,5% -7% p.a. vor Steuern
    • langfristige Mietverträge mit meist 25 Jahren, Laufzeit der Fonds meist 15 Jahre
    • erfahrene und bonitätsstarke Betreiber
    • Mietindexierung, d.h. steigende Mieten bei Inflation
    • kein direkter Verwaltungsaufwand
    • Investition bereits ab vergleichsweise geringen Summen möglich

Das schreiben die Medien zu Pflegeimmobilien

Foto: © marog-pixcells - Fotolia.com

Mit Pflegeheimen lässt sich reichlich Profit machen (welt.de vom 16.04.2015)

Heimplätze verzweifelt gesucht (Handelsblatt online vom 15.12.2015)

Pflegeheim-Report: Stationäre Pflege muss ausgebaut werden (n-tv.de vom 15.12.2015)

Profitieren auch Sie von den Vorteilen und nutzen Sie die Möglichkeit in den Wachstumsmarkt Pflege zu investieren.
Jetzt kostenfrei Informationen anfordern!



zur Datenschutzerklärung
*Pflichtangabe

Wichtige im Text genannten Begriffe:

Pflegeimmobilie, Pflegemarkt, Seniorenresidenz, Alternativer-Investmentfonds, Pflegefonds

Weitere Informationen zu aktuellen Angeboten auch unter www.sozialimmobilienfonds.de

 

 

100 Euro Cashback für Neukunden

bei Crowdinvesting-Anbieter EXPORO

Aktuell Projekte ab 5,0% Zinsen p.a.

Bonus ab 500 Euro Investition  möglich

 

HIER BONUS ABHOLEN