Blog

publity Performance Fonds Nr. 8 verfügbar +++ Deutsche Immobilien in Ballungszentren +++

publity Performance Fonds Nr. 8  verfügbar +++ Deutsche Immobilien in Ballungszentren +++

Bereits am 15. Februar 2016 hat die publity Finanzgruppe grünes Licht von der BaFin erhalten. Der Vertriebsstart für den publity Performance Fonds Nr. 8 erfolgte nun Anfang März. Der Alternative Investmentfonds knüpft dabei nahtlos an das Konzept des im Februar 2016 geschlossenen Vorgängerfonds publity Performance Fonds Nr. 7 an und konzetriert sein Engagement auf Immobilien mit Wachstumspotenzial in Ballungs- und Wachstumsregionen Deutschlands. Derzeit verwaltet publity laut eigenen Angaben ein Immobilienvermögen von mehr als 1,7 Mrd. Euro.

„Wir freuen uns, unseren privaten Investoren ein weiteres, von der BaFin genehmigtes und geprüftes Produkt anbieten zu können“, so der Vorstandsvorsitzende  der publity AG Thomas Olek. „Durch unsere Transparenz-Strategie versuchen wir so die größtmögliche Vertrauensbasis zwischen uns und den Investoren zu schaffen. Dazu gehört z.B. die Vergabe aller rechtlichen, technischen und immobilienwirtschaftlichen Ankaufsgutachten sowie Immobilienbewertung an externe, unabhängige Sachverständige. Die Verwahrstelle CACEIS Bank, die im Markt über eine hohe Expertise verfügt sowie dem Ausschluss von Transaktionen zwischen den Fonds untereinander oder mit dem Management. Damit wollen wir vollständige Transparenz gewährleisten“, so Olek weiter.

Konzept des publity Performance Fonds Nr. 8

Der Publikums-AIF der publity ist mit einem Fondsvoulumen von 30 Mio. Euro Eigenkapital geplant. Eine Erhöhungsmöglichkeit auf bis zu 45 Mio. Euro behält sich der Anbieter vor. Im Fokus des Fondskonzeptes steht, wie bereits oben erwähnt, die Wachstumsregionen Deutschlands. Hierzu zählen aus Sicht von publity v.a. Frankfurt am Main, Mücnhen, Hamburg, Berlin und Düsseldorf. Qualifizierte externe Gutachter und ein aufwendiger Due Dilligence-Prozess sollen im Vorfeld eines Immobilienerwerbs sicherstellen, dass nur geeignete Objekte in den Fonds gekauft werden.

Eckdaten des publity Performance Fonds Nr. 8

+ Investition in deutsche Immobilien aus Bankenverwertung in guter Lage – vorzugsweise in Ballungsräumen mit Wachstumspotential wie Frankfurt/Main, Düsseldorf, Hamburg, Berlin und München
+ geplantes Eigenkapital: 30 Mio. Euro (Erhöhung auf bis zu 45 Mio. Euro möglich)
+ Platzierungszeitraum bis 31.12.2016 geplant
+Verwahtrstelle: CACEIS Bank
+ geplante Laufzeit bis 31.12.2021
+ prognostizierte Gesamtauszahlung: 157,37% (vor Steuern)

Eine Beteiligung am publity Performance Fonds Nr. 8  ist ab 10.000 Euro zzgl. 5% Agio möglich

+++ 18. März 2016 +++
DEXTRO Gruppe vergibt Rating von A-

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Wertung)
Loading...


    Hier Informationen zum Produkt anfordern



    Auf welchem Weg/ welchen Wegen möchten Sie die Unterlagen erhalten?
    per Mailper Post

    Ihre Nachricht

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
    Ich stimme zu, dass meine Formularangaben zur Kontaktaufnahme bzw. zur Bearbeitung meines Anliegens gespeichert werden.