Blog

Immobilien Deutschland 39 von WealthCap +++ Investieren in Großstädten +++

Immobilien Deutschland 39 von WealthCap +++ Investieren in Großstädten +++

Das Münchner Emissionshaus WealthCap setzt seine Deutschlandreihe im Fondsbereich fort. Mit dem Immobilien Deutschland 39 bietet sich die Möglichkeit in Deutschlands Großstädte zu investieren. Der Fokus soll dabei auf Premium-Gebäuden, einem breiten Mietermix und renommierten Hauptmietern liegen.

Insgesamt möchte WealthCap rund 150 Mio. Euro Eigenkapital bei diesem Alternativen Investmentfonds am Markt einsammeln.

Immobilien Deutschland 39: München, Frankfurt und Stuttgart bereits identifiziert

Für den Immobilien Deutschland 39 hat WealthCap bereits drei Immobilien identifiziert, die angekauft werden sollen. Die Immobilien befinden sich in München, Frankfurt und Stuttgart. Im Folgenden gibt es nähere Informationen zu den Objekten.

Kistlerhofstraße in München-Obersendling

Mit ca. 31.000m² Mietfläche befindet sich die mögliche Immobilie im Münchner Stadtteil Obersendling, der lt.  Colliers International als Immobilienstandort mit einer außergewöhnlichen Leerstandsquote von nur 1,1 % besticht.

Hauptmieter sind Carl Zeiss Microscopy GmbH, Carl Zeiss Meditech AG und der IT-Spezialisten Tech Data GmbH und Co. OHG.

Frankfurt am Main: Bürogebäude „Silva“

Im Süden Frankfurts im Stadtteil Sachsenhausen gelegen befindet sich die mögliche Immobilie mit einer Mietfläche von ca. 25.000m² in der Nähe des Henninger Turms. 

Hauptmieter sind die international tätige Werbeagentur Ogilvy & Mather Germany GmbH, die Hypothekenbank Frankfurt AG sowie der US-amerikanische Filmriese 20th Century Fox Home Entertainment Germany GmbH.

Bürogebäude Schelmenwasen in Stuttgart

In der Baden-Württembergischen Landeshauptsadt Stuttgart befindet sich das dritte identifizierte Gebäude des Fonds. Das rund 12.400m² Objekt befindet sich im Stadtteil Fasanenhof und wurde in diesem Jahr vollständig erneuert.

Hauptmieter sind die Daimler AG und der Arbeitsweltenspezialist Design Offices Stuttgart Tower GmbH.

Immobilien Deutschland 39 – Die Eckdaten

+ Beteiligung an einem Immobilienportolio in Großstädten
+ drei konkrete Investitionsobjekte in München, Frankfurt und Stuttgart sind für den AIF vorgesehen
+ renommierte Hauptmieter wie Carl Zeiss, Daimler AG etc.
+ Laufzeit: bis Ende 2028 prognostiziert
+ Auszahlungen: ca. 4% p.a. (vor Steuern); Prognostizierte Gesamtausschüttung vor Steuer: 148%
+ Steuer: vorwiegend Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

Eine Beteiligung ist ab 10.000 Euro zzgl. 5% Agio möglich.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Wertung)
Loading...


    Hier Informationen zum Produkt anfordern



    Auf welchem Weg/ welchen Wegen möchten Sie die Unterlagen erhalten?
    per Mailper Post

    Ihre Nachricht

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
    Ich stimme zu, dass meine Formularangaben zur Kontaktaufnahme bzw. zur Bearbeitung meines Anliegens gespeichert werden.