Blog

ImmoChance Deutschland 7 Renovation Plus +++ Erster AIF von Primus Valor +++

ImmoChance Deutschland 7 Renovation Plus +++ Erster AIF von Primus Valor +++

Der Initiator Primus Valor AG legt mit dem ImmoChance Deutschland 7 Renovation Plus seinen ersten regulierten Fonds als Alternativen Investment Fonds (AIF) auf. Der ImmoChance Deutschland 7 Renovation Plus investiert primär in Wohnimmobilien in Mittelzentren Deutschlands. Hierzu stellt der Vorstand der Primus Valor AG Gordon Grundler fest: “Mittelzentren bieten Investoren noch immer ein attraktives Chance-Risiko-Verhältnis. Viele Mittelzentren wie Wetzlar, Heilbronn oder auch Jena glänzen mit einer guten Infrastruktur und einer konstanten Nachfrage nach Wohnraum”. Als Mittelzetren definiert Primus Valor Orte in deren Einzugsgebiet im Radius von 60km mindestens 50.000 Menschen wohnen. Die Rendite des ImmoChance Deutschland 7 Renovation Plus soll durch energetischen Sanierungsmaßnahmen oder altergerechter Renovierungen der im Fonds befindlichen Objekte attraktiv gestaltet sein. Hierzu sollen Immobilien in attraktiven Lagen identifiziert, günstig eingekauft und entsprechend vorgenannten Maßnahmen weiterentwickelt werden.

Kein blindpool-Konzept

Der ImmoChance Deutschland 7 Renovation Plus  startet nicht als blindpool. So konnte ein erstes Objekt in Wetzlar bereits erworben werden. In den kommenden Monaten sollen zusätzlich sukzessive weitere Immobilien angebunden werden.

HANSAINVEST als Service-KVG beim ImmoChance Deutschland 7 Renovation Plus

Beim ImmoChance Deutschland 7 Renovation Plus hat sich  die Primus Valor AG für einen externen Partner entschieden und arbeitet hier mit der HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH zusammen, die hierbei als Service-KVG fungiert. Als Verwahrstelle agiert Donner & Reuschel.

Eckdaten des ImmoChance Deutschland 7 Renovation Plus:

+ Gesamtkapital: 40,4 Mio. Euro, davon 20 Mio. Euro Eigenkapital
+ Geplante Laufzeit bis 31.12.2020
+ Geplante Auszahlungen bis zu 6,5% p.a.
+ Geplante Gesamtrückflüsse: 147,24%

Eine Beteiligung ist für interessierte Investoren ab 5.000 Euro möglich.

+++ 28. Mai 2015 +++
Bereits rund 7 Mio. Euro platziert. Ein Gebäude im hessischen Wetzlar wird derzeit renoviert. Alle Maßnahmen wie z.B. umfangreiches  Wärmedämmverbundsystems sowie Neugründung von Dachgauben inkl. Dachterrassen wurden vom Bauamt genehmigt.

+++ 07. Juli 2015 +++
ImmoChance Deutschland 7 Renovation Plus erhält von G.U.B. ein „A“ Rating. Zudem ist bereits mehr als die Hälfte des Volumens platziert. Ein zweites Investitionsobjekt in Crailsheim konnte ebenfalls angebunden werden. Ein drittes Objekt in Würzburg steht kurz vor der Beurkundung.

+++ 18. August 2015 +++
Objekt in Würzburg beurkundet. Das Gebäude umfasst sieben Wohneinheiten mit gleicher Anzahl an dazugehörigen PKW-Stellplätzen. Bis 2014 diente das Objekt als Pflegeheim und ist aktuell in seiner Gesamtheit an die Stadt Würzburg vermietet. Die Restlaufzeit des Mietvertrags beträgt 2,5 Jahre, inklusive Verlängerungsoption. Eine Umnutzungsgenehmigung liegt bereits vor. Dadurch sind spätere Umbauten – zum Beispiel in ein Mehrfamilienhaus – jederzeit ohne Komplikationen möglich.

+++ April 2016 +++
Fonds ausplatziert



    Hier Informationen zum Produkt anfordern



    Auf welchem Weg/ welchen Wegen möchten Sie die Unterlagen erhalten?
    per Mailper Post

    Ihre Nachricht

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
    Ich stimme zu, dass meine Formularangaben zur Kontaktaufnahme bzw. zur Bearbeitung meines Anliegens gespeichert werden.