Blog

Valerum Invest AG +++ Direktinvestment Selfstorage in Köln-Pesch und Siegen-Geisweid +++

Valerum Invest AG +++ Direktinvestment Selfstorage in Köln-Pesch und Siegen-Geisweid +++

Mit aktuell gleich zwei Angeboten kann die Valerum Invest AG aus Berlin am Markt der Selfstorage-Investments aufwarten. Selfstorage (engl. self= selbst / storage=Lagerung) könnte man ins Deutsche etwa mit dem Begriff Mietlager übersetzen, d.h. es werden Mietflächen für Menschen außerhalb ihrer eigenen Wohnung zur Verfügung gestellt. Auch für Gewerbetreibende kann es sinnvoll sein, sich günstig Laggeraum anzumieten.  Meist werden die Selfstorage Gebäude an verkehrsgünstigen Standorten errichtet.  In den USA und England werden derartige Konzepte bereits seit mehr als 30 Jahren betrieben. Deutschland steckt hier noch in der Entwicklungsphase.

Valerum Invest AG eröffnet Selfstorage Markt für private Investoren

Gleich zwei Angebote können derzeit bei Valerum Invest erworben werden. Zum einen ein noch in Bau befindliches Lager bei Köln, das Angebot: Köln-Pesch I.
Zum Anderen neu an den Markt gekommen, ein bereits fertig gestelltes Lager in Siegen-Geisweid.

RenditeLager Köln-Pesch I im Überblick

Der RenditeLager Selfstorage Park befindet sich aktuell noch in Bau und soll ca Mitte des Jahres 2016 fertiggestellt sein. Der Standort ist Köln-Pesch in umittelbarer Nähe zu OBI und den Autobahnanschlüssen A1 und A57. Es sind gerade einmal rund 8km in Kölns Innenstadt und ca. 9km nach Leverkusen. Im Radius von 15 km um den Standort gibt es ca. 1,7 Mio. Einwohner.
Der Park besteht aus 287 abschließbaren und Video überwachten Lagerflächen auf 2 Etagen. Diese sind zum großteil befahrbar und schließen somit die Lücke im klassischen Selfstorage Marktsegment. Die Erstellung erfolgt in Betonfertigbauweise und sämtliche Lagereinheiten erhalten ein hochwertiges Sektionaltor, Strom-, und LAN-Anschluss sowie einen Eigenverbrauchszähler. Zudem sind die Lagereinheiten beheizbar (optional). Die Flächengröße einer Einheit  reicht dabei von ca. 18 bis 23 m².
Die einzelnen Lagereinheiten werden jeweils mit eigenem Grundbuch an die Anleger verkauft. Die durchschnittliche Bruttorendite beträgt laut Valerum Invest 6,5 % p.a. Die Vermietung und Verwaltung übernimmt die redqube self storage GmbH. Die Mieterwartung beziffert der Anbieter auf durchschnittlich 8,24 Euro/m².

Die Kaufpreise je Einheit bewegen sich bei diesem Angebot zwischen 27.950 Euro und 33.950 Euro.

RenditeLager Siegen-Geisweid im Überblick

Dieses Lager befindet sich im Gewerbegebiet Siegen-Geisweid, ca. 2 Autominuten zur Innenstadt Siegen entfernt, in unmittelbarerer Nähe zum Autobahnanschluss der A45 und A4 sowie zur Bundesstrasse B54 Richtung Siegen. Die Geisweider Straße ist eine Hauptverkehrsstraße mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten wie bspw. ein Hellweg-Baumarkt, Aldi, Fressnapf, Tankstellen und mehr. Im Radius von 15km leben hier rund 150.000 Menschen.
Insgesamt stehen hier 108 Einheiten zum Erwerb zur Verfügung. Die durchschnittliche Miete beträgt hier 5,2m² (netto/kalt). “Nur ein Jahr nach seiner Fertigstellung weist der Selfstorage-Park Siegen-Geisweid bereits eine Vermietungsquote von ca. 90 Prozent auf und hat seine wirtschaftliche Leistungsfähigkeit somit eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Wir sind sehr stolz und glücklich, dass dieses Objekt nun den Weg in das Renditelager-Produktportfolio gefunden hat”, so der Vorstand der Valerum Invest AG Sven Herbst.
Auch in Siegen-Geisweid sind die Lager elektronisch gesichert und Video überwacht. Teilweise sind die Flächen wie auch in Köln-Pesch I befahrbar und optional beheizbar.
Die Kaufpreise für ca. 15 bis 30 m² liegen zwischen ca. 14.832 und 32.353 Euro.


    Hier Informationen zum Produkt anfordern



    Auf welchem Weg/ welchen Wegen möchten Sie die Unterlagen erhalten?
    per Mailper Post

    Ihre Nachricht

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
    Ich stimme zu, dass meine Formularangaben zur Kontaktaufnahme bzw. zur Bearbeitung meines Anliegens gespeichert werden.