Blog

Hahn Pluswertfonds 166 – Baumarkt Bonn +++ Vertriebsstart

Hahn Pluswertfonds 166 – Baumarkt Bonn +++ Vertriebsstart

Mitte Juli berichtete Sachwert-Ticker+++ darüber, dass die Hahn-Gruppe aus Bergisch Gladbach einen neuen Alternativen Investmentfonds plant. Heute nun ist der Vertriebsstart des Hahn Pluswertfonds 166 – Baumarkt Bonn erfolgt.

Hahn Pluswertfonds 166 – Baumarkt Bonn / Lage und Investition

Die Immobilie befindet sich  im Norden des rechtsrheinischen Stadtbezirks Bonn-Beuel.  In unmittelbarer Nähe befindet sich das Nahversorgungszentrum Vilicher Arkaden mit dem Lebensmitteldiscounter ALDI und der Drogerie dm. Desweiteren befindet sich in dem Nahversorgunszentrum eine Bäckerei sowie eine Tanzschule und ein Fitnessstudio.

Die Gesamtfinanzierung des Baumarkts beträgt 17,3 Mio. Euro, wovon 10 Mio. Euro von Anlegern eingesammelt werden sollen. Anfänglich beträgt die Ausschüttung, die die Hahn-Gruppe angibt 5,25% p.a. ab dem Jahre 2017. Des Weiteren sollen die Ausschüttungen quartalsweise erfolgen. Das Fondsende ist für das Jahr 2030 prognostiziert.

Hahn Pluswertfonds 166 – Baumarkt Bonn mit BAUHAUS als Mieter

Bei dem Hahn Pluswertfonds 166 – Baumarkt Bonn handelt es sich um einen im Jahre 2015 neu eröffneter Baumarkt mit Gartencenter. Auf den rund 10.700m² Verkaufsfläche fungiert BAUHAUS als Mieter. Der Betreiber BAUHAUS ist hinsichtlich des Umsatzes im Jahre 2015 der zweitgrößte Baumarktanbieter in der Bundesrepublik. Insgesamt ist die Kette an 155 Standorten in Deutschland vertreten. Übrigens hat Creditreform BAUHAUS im März diesen Jahres  mit 187 Punkten, d.h. “sehr gute Bonität” bzw. zweitbesten Einstufung beurteilt.

Der Mietvertrag mit BAUHAUS ist bis 30. April 2030 angelegt. Außerdem sind Verlängerungsoptionen mit 3x 5 Jahren für BAUHAUS denkbar.

Eckdaten desHahn Pluswertfonds 166 – Baumarkt Bonn

+ Investition in einen Bau-und Heimwerkermarkt in Bonn
+ Eigenkapital in Höhe von 10 Mio. Euro, Gesamtinvestitionsvolumen: 17,3 Mio. Euro
+ indexierte Mietverträge
+ Laufzeit des Mietvertrages bis 30. April 2030 zzgl. Verlängerungsoptionen
+ geplante Ausschüttung ab 2017: 5,25% p.a. bei quartalsweiser Zahlung
+ Mieter: BAUHAUS
+ Steuer: Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

Eine Beteiligung ist ab 20.000 Euro zzgl. 5% Agio möglich.

Besonderheit bei der Einzahlung: 10% + Agio innerhalb 14 Tage. Restbetrag nach Anforderung durch Treuhänder

 

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Wertung)
Loading...

    Hier Informationen zum Produkt anfordern



    Auf welchem Weg/ welchen Wegen möchten Sie die Unterlagen erhalten?
    per Mailper Post

    Ihre Nachricht

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
    Ich stimme zu, dass meine Formularangaben zur Kontaktaufnahme bzw. zur Bearbeitung meines Anliegens gespeichert werden.