Blog

Hahn Pluswertfonds 172 +++ SB- Warenhaus Witten

Hahn Pluswertfonds 172 +++ SB- Warenhaus Witten

Mit einem Gesamtinvestitionsvolumen rund 24,3 Mio. Euro (ohne Agio) und einem Eigenkapitalanteil von 13 Mio. Euro geht die Hahn-Gruppe erneut mit einem Alternativen Investmentfonds an den Markt. Der Hahn Pluswertfonds 172  das SB-Warenhaus Witten ist das Nachfolgeprojekt des Hahn Pluswertfonds 171, welcehr kürzlich geschlossen worden war.

Hahn Pluswertfonds 172 – SB-Warenhaus Witten

Auf einer Fläche von über 24.000 m² ist der 1997 fertiggestellte real-Markt in Witten, einem Mittelzentrum mit rd. 97.000 Einwohnern südwestlich von Dortmund, der dominierende Einkaufsstandort für ein überregionales Versorgungsgebiet. Eingebettet in eine Fachmarktagglomeration mit weiteren Fachmärkten im Nahbereich und umgeben von größeren Wohngebieten, ist der seit Jahren erfolgreich etablierte innenstadtnahe real in der Annenstraße der Ankerbetrieb des Stadtteilzentrums.

Ausschüttungen von 5,0% bei quartalsweiser Zahlung

Die geplante Ausschüttung liegt bei 5% p. a. Die erste anteilige Auszahlung ist für das vierte Quartal 2018 vorgesehen. Des Weiteren sollen die Ausschüttungen quartalsweise erfolgen. Das Fondsende ist für das Jahr 2032 prognostiziert.

Darlehenskonditionen

Die Darlehensaufnahme der 45% Fremdkapital im AIF erfolgte zu einem durchschnittlichen Zinssatz von 1,98% p.a.. Dabei läuft die Zinsfestschreibung bis zum 30.09.2029 mit einem anfänglichen Tilgungssatz in Höhe von 2,5% p.a..

Hahn Pluswertfonds 172 – real GmbH als Ankermieter

Derzeit betreibt real rund 282 Märkte in Deutschland. Dazu gehören auch die Markthalle Krefeld sowie der Emmas Enkel Markt in Düsseldorf. Hinzu kommt der real Online-Shop und in bestimmten Regionen der real Online-Lebensmittelshop mit Click & Collect und Lieferservice. Die SB-Warenhäuser von real verfügen über Verkaufsflächen von 5.000 bis 15.000 m². Sie bieten Kunden alle Produkte des täglichen Bedarfs unter einem Dach. Mit rund 34.000 Mitarbeitern erwirtschaftete der Unternehmensbereich real auf einer Gesamtverkaufsfläche von rd. 1,9 Mio. m² im Geschäftsjahr 2016/17 einen Jahresumsatz von rd. 7,2 Mrd Euro.

Drei Viertel des Umsatzes erzielt real mit Lebensmitteln. Den Schwerpunkt des Angebots bilden Frischeprodukte, zum Beispiel Obst und Gemüse, Fleisch, Wurst, Fisch und Käse. Zusätzlich verfügt real über ein breites Sortiment an Nicht-Lebensmitteln, darunter Elektronikartikel, Haushaltswaren und Textilien.

Eine aktuelle Creditreform-Auskunft weist für die Mieterin einen Bonitätsindex von *196* aus, was einer „sehr guten Bonität“ entspricht. Der Festmietvertrag läuft bis zum 30.09.2029.

Eckdaten des Hahn Pluswertfonds 172 – Warenhaus Witten

+ Investition in SB-Warenhaus in Witten
+ Seit über 20 Jahren etablierter, dominierender Lebensmittel-Versorgungsstandort im Stadtteil Annen
+ Ankermieter: real GmbH
+ Festmietvertrag der real GmbH mit einer Laufzeit bis 30.09.2029 sowie 2 x Verlängerungsoption (1 x 8 Jahre und 1 x 7 Jahre)
+ geplante Ausschüttung : 5,0% p.a. bei quartalsweiser Zahlung
+ geplante Fondslaufzeit: 31.12.2032
+ Steuer: Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

Eine Beteiligung ist ab 20.000 Euro zzgl. 5% Agio möglich.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 out of 5)
Loading...


    Hier Informationen zum Produkt anfordern



    Auf welchem Weg/ welchen Wegen möchten Sie die Unterlagen erhalten?
    per Mailper Post

    Ihre Nachricht

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
    Ich stimme zu, dass meine Formularangaben zur Kontaktaufnahme bzw. zur Bearbeitung meines Anliegens gespeichert werden.

    Quelle: www.hahn-ag.de
    © stockphoto-graf – Fotolia.com