Blog

HTB mit erster geschlossenen Investment AG in Immobilien in Deutschland+++

HTB mit erster geschlossenen Investment AG in Immobilien in Deutschland+++

Alternative Invesmtentfonds waren bis dato nahezu ausnahmslos als KG-Modell aufgelegt. Das Emissionshaus HTB geht nun den Weg über die sog. “geschlossene Investment AG” – das auch als AIF-Modell.

„Die geschlossene Investment AG ist die Antwort der HTB auf die Herausforderung der Digitalisierung. Sie verbindet erstmals die Vorteile der Aktiengesellschaft mit den Vorteilen der geschlossenen Beteiligungsmöglichkeit in Immobilien. Diese sind u.a. der einfache Erwerb durch den Anleger, der lediglich eine Aktie ordern und keinen großen Verwaltungsaufwand mehr wie bei vergleichbaren Produkten hat. Darüber hinaus besteht keine Nachschussverpflichtung mehr und Anleger können jederzeit über ihr Depot den Erfolg ihres Investments einfach verfolgen“, argumentiert Marco Ambrosius, Geschäftsführer der HTB Hanseatische Fondshaus GmbH.

 

HTB Erste Immobilien Investment AG – neue Art der Beteiligung

Der Anleger erwirbt Aktien der „HTB Erste Immobilien Investment AG“. Die Gesellschaft, die von der eigenen Kapitalverwaltungsgesellschaft „HTB Hanseatische Fondshaus GmbH“
verwaltet wird, investiert in Immobilienanteile am Zweitmarkt sowie in Immobilien-Direktinvestments. Im Fokus stehen dabei die Assetklassen Büro, Handel, Hotel und Logistik in
Deutschland. Die Mindestbeteiligung liegt bei 1.000 Euro bzw. einer Aktie zzgl. Agio. Die geplante Laufzeit liegt bei 11 Jahren zzgl. Verlängerungs- und Verkürzungsoptionen. Als Verwahrstelle fungiert die CACEIS Bank S.A.

„Mit der geschlossenen Investment AG können Anleger in wenigen Schritten ein vollreguliertes, risikogemischtes und dividendenorientiertes Immobilieninvestment in ihr Depot legen. Für uns ist das Konzept die logische Weiterentwicklung der geschlossenen Beteiligung. Die HTB Erste Immobilien Investment AG ist ein nach Kapitalanlagegesetzbuch durch die BaFin voll reguliertes Produkt, das bereits jetzt die Neuerungen des Investmentsteuergesetzes und der MiFID II-Anforderungen berücksichtigt“, so Marco Ambrosius von HTB.

Eckdaten: HTB Erste Immobilien Investment AG

+ Investition in ein Portfolio von Immobilien. Zweitmakrt und Direktinvestment möglich
+ Wertpapierkennnummer A2DXNN
+ Geplantes Kapital max. 50 Mio. Euro
+ (Aktien-) Depot notwendig (Günstiges Depot finden im Depotvergleich)
+ Ausschüttungens sind jährlich geplant
+ Prognostizierter Gesamtmittelrückfluss (Basisszenario) rd. 144 % (vor Steuern)
+ Laufzeit ca. 11 Jahre ab Vollinvestition
+ Abgeltungssteuer

Eine Investition in die HTB Erste Immobilien Investment AG ist ab 1.000 Euro zzgl. 6% Agio möglich.


    Hier Informationen zum Produkt anfordern



    Auf welchem Weg/ welchen Wegen möchten Sie die Unterlagen erhalten?
    per Mailper Post

    Ihre Nachricht

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
    Ich stimme zu, dass meine Formularangaben zur Kontaktaufnahme bzw. zur Bearbeitung meines Anliegens gespeichert werden.


    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Wertung)
    Loading...